Scaregrow

AGB

GEWÄHRLEISTUNG , WIDERRUFSRECHT

Die Gewährleistung und Haftung für die von uns vertriebenen Produkte und Dienstleistungen ergeben sich aus den gesetzlichen Regelungen.

VERTRAGSABSCHLUSS

Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons ‚Bestellen‘ oder ‚Bestellung senden‘ oder ‚OK – Bestellung abschicken‘ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit der Zahlungen per Sofortüberweisung oder DEBIT-Zahlung zustande. 

HINWEIS ZUM VERTRAGSTEXT

Wir speichern Ihre Bestelldaten und senden Ihnen diese zusammen mit unseren Kundeninformationen und AGB per E-Mail zu. Die Kundeninformationen und AGB können Sie jederzeit auch online einsehen.

KORREKTURMÖGLICHKEITEN BEIM BESTELLVORGANG

Vor der endgültigen Absendung Ihrer Bestellung über unser Warenkorbsystem erhalten Sie eine Zusammenfassung aller Bestelldaten. Durch die Betätigung des -Zurück- Schaltknopfes können Sie auf den Eingabeseiten alle Daten korrigieren. Den Bestellvorgang abbrechen können Sie jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters.

PREISE, ZAHLUNG, LIEFERZEITEN

Alle Preise sind freibleibend und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten die im Internet Shop und auf der Empfangsbestätigung Ihrer Bestellung erscheinenden Preise. Angegebene Lieferzeiten oder vorgeschriebene Lieferfristen seitens des Käufers bedeuten kein Lieferversprechen. Lieferverzögerungen oder verspätete Zustellungen Berechtigungen nicht zum Rücktritt vom Kauf und lösen keine Schadenersatzansprüche oder Ersatzansprüche aus. Näheres ist unter den Schaltfeldern -Wie zahlen?- und -Versand Kosten- ersichtlich. Bei Lieferungen in Nicht-EU Länder eventuell anfallende zusätzliche Zölle und Gebühren sind vom Kunden zu übernehmen.

WIDERRUFSBELEHRUNG und WIDERRUFSFOLGEN

Als Verbraucher können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
Scaregrow Sp. z o.o.
ul. Zawrotna 11 / 2
PL 70-883 Szczecin
office@scaregrow.eu

 

Die Kosten der Rücksendung sind vom Käufer zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Für dennoch zurückgesandte Produkte dieser Art kann eine Rückerstattung des Kaufpreises nicht erfolgen.

Hinweise für den Fall des Widerrufs

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen und senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden. Senden Sie die Ware bitte als versichertes Paket an uns zurück und bewahren Sie unbedingt den Einlieferbeleg auf. Wir erstatten Ihnen auch gern auf Wunsch vorab die Portokosten oder senden Ihnen eine Paketkarte zu, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte. Bitte beachten Sie, dass diese unter Hinweise für den Fall des Widerrufs genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

ÄNDERUNGSVORBEHALT

Die Ware wird im Internet Shop oder Katalogen beispielhaft durch Bilder dargestellt. Die tatsächlich gelieferte Ware kann sich von den Abbildungen unterscheiden. Wir behalten uns Änderungen, die der Weiterentwicklung und Verbesserung der Artikel dienen, sowie geringe Änderungen der Produkte vor. Der Verkäufer ist berechtigt, die veränderte Version der Kaufsache zu liefern. Sollte die bestellte Ware nicht lieferbar sein, hat der Verkäufer das Recht, die Ware nicht zu liefern.

ABWEHRKLAUSEL

Der Käufer erklärt mit der schriftlichen oder online Bestellung sein Einverständnis mit unseren Kundeninformationen. Insbesondere gilt dies für online-Bestellungen. Es gelten auch dann nur unsere Verkaufsbedingungen, wenn der Kaufvertrag vom Käufer abweichend von unseren Kundeninformationen bestätigt wird, selbst wenn wir nicht widersprechen. Abweichungen haben also nur dann Gültigkeit, wenn sie von uns schriftlich anerkannt worden sind.

ABTRETUNGSVERBOT

Die Abtretung der Rechte und/oder die Übertragung der Verpflichtungen des Käufers aus dem Kaufvertrag sind ohne schriftliche Zustimmung des Verkäufers nicht zulässig.

EIGENTUMSVORBEHALT

Die gelieferte Ware bleibt bis zur Erfüllung sämtlicher uns gegen den Käufer zustehender Forderungen, einschließlich aller Nebenkosten, unser uneingeschränktes und unpfändbares Eigentum.